In unseren Ortschaften gibt es einiges für die Augen!


Wir haben eine lange und traditionsreiche Geschichte. Klar, dass da so einige Sehenswürdigkeiten aus allen Epochen zusammenkommen. So ist unser Wahrzeichen der schiefe Turm der kath. Pfarrkirche aus dem 11. Jahrhundert mit dem romanischen Kreuz und dem romanischem Taufstein aus dem 12. Jahrhundert.

Auch heutzutage werden die alten und traditionellen Bräuche und Feste noch gepflegt und sind immer einen Besuch wert.

Bekannt sind unter anderem diese Sehenswürdigkeiten:

• St. Pankratius Kirche
• Taufstein im Westflügel
• Karfreitag-, Johannes-Prozession
• Kapellen auf dem Bergmer, Rehberg, in Seidfeld und Dörnholthausen
• Ossenstein, die geheimnissvolle Kultstätte im Wald

Viele Sehenswürdigkeiten drehen sich um die Kirche: Vier Kapellen stehen auf den Bergen rund um Stockum, Dörnholthausen und Seidfeld. Der Taufstein stammt aus dem 12. Jahrhundert.

 


   

Und in der näheren Umgebung finden Sie z. B. dieses:

• Klosterbrunnen bei Sundern-Endorf
• Heinrich-Lübke-Haus in Sundern-Enkhausen
• Schloss Berleburg
• Burg Schnellenberg in Attendorn
• Burg Altena
• Alststadt und Sauerlandmuseum bei Arnsberg
• Luisenhütte Wocklum
Erzbergwerk Ramsbeck (Besichtigung unter Tage)
• Tropfsteinhöhlen in Attendorn, Warstein, Iserlohn und Balve
• Bruchhauser Steine
• Felsenmeer Hemer

... und vieles mehr!


Wer mit offenen Augen in unseren Ortschaften und ihrer Umgebung wandelt, der findet so manche Sehenswürdigkeit.