St. Hubertus – St. Johannes Nepomuk Schützenbruderschaft Stockum e. V.

Die Schützenbruderschaft wurde 1505 erstmals urkundlich erwähnt und ist heute der älteste Verein in Stockum. Genaue Aufzeichnungen von der damaligen Gründung liegen leider nicht mehr vor.

 

Mitglieder

Die Bruderschaft ist mit ca. 800 Mitgliedern der größte Verein in Stockum.

 

Was macht uns aus?

Unter der Devise „Glaube, Sitte, Heimat“ hat es sich die Schützenbruderschaft zur Aufgabe gestellt, die Gemeinschaft der Schützen und des Dorfes zu pflegen. Weiter gehört zu den Zielen der Bruderschaft, die christliche Lebensauffassung als Grundlage des Zusammenlebens zu verankern und zu festigen. Das Schützenwesen – und damit auch das Jahrhunderte lange Wirken der Stockumer Bruderschaft – wurde 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Die Schützen in ihrer Bruderschaft waren immer wesentliche Stützpfleiler der gesellschaftlichen Entwicklung. Das ganze Jahr über wird die Schützenhalle als Zentrum des dörflichen Lebens gehegt und gepflegt. Die Aufrechterhaltung traditioneller Gebräuche, die Geselligkeit und auch der “Dienst in und an der Gesellschaft” sind gute Gründe, warum es immer wieder junge Leute gibt, die eine Vorstandsposition übernehmen wollen.

Wo sind wir vertreten?

Ganz besonders einmal im Jahr sind die Schützen präsent: Am dritten Wochenende im Juli wird Schützenfest gefeiert. Aus ihrer Mitte wird jedes Jahr der Schützenkönig ermittelt. Es ist das auch Hochfest aller Stockumer Bürger, die mit vielen Gäste drei Tage lang zusammen feiern können.
Natürlich sind die Schützen auch bei den kirchlichen Prozessionen dabei. Auch das Heimkehrerkreuz auf dem Spitzen Kahlenberg wird von uns betreut.

 

Mitglied werden

    Männer, die mindestens 16 Jahre alt sind und die Satzung der Bruderschaft anerkennen, können schriftlich ihren Beitritt erklären (Aufnahmeformular)

     

    Feste Termine

    • 4. Fastensonntag: Generalversammlung
    • Ende Mai / Anfang Juni: Feldgottesdienst am Heimkehrerkreuz
    • 3. Wochenende im Juli: Schützenfest
    • Sonntag nach dem 3. November: Patronatsfest und Hubertuskaffee

    Ansprechpartner

    Brudermeister Manfred Dünnebacke
    Kalmerblick 14
    59846 Sundern-Stockum

     

    Adresse

    Bachstraße 10
    59846 Sundern

    Open in Google Maps

    Back to top